Schafe im Bucher Landgraben

Airport setzt auf Nachhaltigkeit: Schafherde löst Mähmaschine ab

31.05.2023

Schon im letzten Jahr sorgte eine Schafherde für kurzgehaltene Wiesen am Airport Nürnberg. Nun sollen die Tiere regelmäßig auf dem Flughafen weiden.

Sie sind nicht motorisiert, haben immer Hunger und können große Flächen abweiden: Die Rede ist von Schafen. Sie eignen sich besonders gut für die Pflege großer Rasenflächen. Wie schon 2022 wurden die Wiesen nahe dem renaturierten Bucher Landgraben jetzt mehrere Tage lang von rund 700 Schafen eines benachbarten Schäfereibetriebes beweidet. Im August soll die Herde erneut kommen.

Der tierische Einsatz fördert die Biodiversität: Durch Verbiss und Tritt entsteht ein Mosaik an vielfältigen Lebensräumen. Diese locken Insekten an, die wiederum Nahrung für Vögel oder Fledermäuse sind.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Logo