Pressemeldungen für das Jahr 2016

Zwei Mal pro Woche nonstop von Nürnberg nach Sylt in 90 Minuten: Rhein-Neckar Air verbindet die Metropolregion mit Deutschlands beliebtester Nordseeinsel

Sylt ist auch im kommenden Sommerflugplan vom Albrecht Dürer Airport Nürnberg aus entspannt erreichbar: Rhein-Neckar Air aus Mannheim fliegt zwei Mal pro Woche zwischen Nürnberg und Sylt. Die Airline wird die Strecke mit einem 31-sitzigen Flugzeug vom Typ Dornier 328 bedienen und die Flugverbindungen im Vergleich zum letzten Sommerflugplan verdoppeln.

Mehr

Wizz Air nimmt neue Verbindung von Nürnberg nach Kiew auf

Wizz Air bietet ab Freitag, 25. August 2017, eine neue Direktverbindung  an und fliegt 2 Mal pro Woche nonstop von Nürnberg nach Kiew. Damit baut die Airline ihr Engagement am Albrecht Dürer Airport auf insgesamt 8 Verbindungen im Sommerflugplan 2017 aus. Die Flüge sind bereits buchbar.

Mehr

Ryanair eröffnet neue Basis in Nürnberg

Ryanair hat heute am 2. November eine neue Basis am Flughafen Nürnberg eröffnet, mit einem stationierten Flugzeug und 5 neuen Strecken nach Budapest (täglich), Mailand-Bergamo (täglich), Malta (2 x wöchentlich), Manchester (täglich) und Rom-Ciampino (täglich), sowie einer zusätzlichen Verbindungen nach London-Stansted.

Mehr

Germania startet Flugbetrieb am Albrecht Dürer Airport mit 5 Winter Strecken
Zweite Flugzeug-Stationierung für Sommer 2017 geplant

Zum Start des Winterflugplans 2016/2017 heißt der Albrecht Dürer Airport Germania in Nürnberg willkommen. Die Berliner Fluggesellschaft stationiert ein Flugzeug am Airport und bietet ab sofort zweimal wöchentlich Direktverbindungen zwischen Nürnberg und Fuerteventura, Gran Canaria sowie wöchentlich Lanzarote, Teneriffa und Madeira an. Auch für den Sommerflugplan 2017 hat Germania bereits neue Ziele freigeschaltet und die Stationierung eines zweiten Flugzeugs angekündigt.

Mehr

Winterflugplan 2016/2017 am Albrecht Dürer Airport
Neue Direktverbindungen pünktlich zum Start der bayerischen Herbstferien

Ab dem 30. Oktober gilt am Albrecht Dürer Airport der neue Winterflugplan 2016/2017. Zum Start der bayerischen Herbstferien gibt es damit viele neue und attraktive Direktverbindungen von Nürnberg in die schönsten Urlaubsregionen, zu spannenden Städtezielen und den großen europäischen Drehkreuzflughäfen. Während der Herbstferien werden am Airport etwa 99.000 Passagiere erwartet – rund 20% mehr als im vergangenen Jahr.

Mehr

Wizz Air ist die am stärksten wachsende Airline am Albrecht Dürer Airport
7 Ziele nonstop von Nürnberg aus angeflogen

Wizz Air ist die prozentual am stärksten wachsende Airline am Albrecht Dürer Airport in diesem Jahr. Die Ungarische Fluggesellschaft verbucht im Vergleich zum Vorjahr einen Passagierzuwachs um rund 62 Prozent. Für den nächsten Sommerflugplan hat die Airline bereits zwei neue Ziele angekündigt: Ab dem Frühjahr 2017 bietet Wizz Air Direktverbindungen von Nürnberg nach Tuzla und Belgrad an!

Mehr

Dürers Werke ab jetzt in U-Bahn-Station Flughafen sichtbar

Albrecht Dürer in der U-Bahn: Wer künftig mit der U2 am Airport ankommt, erblickt noch vor dem Verlassen der Station einige von Albrecht Dürers wichtigsten Werken! Die stilisierten Kunstwerke des Namensgebers des Airport Nürnberg zieren ab sofort die Wände der U-Bahnstation Flughafen.

Mehr

Neue Verbindung nach Sofia gestartet
Wizz Air baut Angebot ab Nürnberg weiter aus

Am 1. August startet Wizz Air die neue Direktverbindung zwischen Nürnberg und Sofia. Damit baut die ungarische Fluggesellschaft ihr Angebot ab Nürnberg weiter aus und bietet neben den erfolgreichen Verbindungen nach Bukarest, Cluj-Napoca und Skopje ab jetzt Direktflüge in die Hauptstadt Bulgariens an. Noch im August wird mit Sibiu ein fünftes Ziel folgen.

Mehr

Rollweg am Flughafen generalsaniert
Taxiway Delta wieder im Betrieb

Der Taxiway Delta ist einer der meistgenutzten Rollwege zwischen der Start-/Landebahn und dem Vorfeld  am Albrecht Dürer Airport Nürnberg, über ihn wird ein Großteil des ankommenden Flugverkehrs abgewickelt. Daher wurde der Taxiway Delta als letzter Schritt der Sanierungsarbeiten am Start- und Landebahnsystem von Grund auf erneuert.

Mehr

EM 2016: Public Viewing am Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Der Airport Nürnberg hat sich als Eventstandort bewährt: Wie schon bei der Weltmeisterschaft 2014 können Fußballbegeisterte auch bei der Europameisterschaft 2016 alle Spieltage der Deutschen Nationalmannschaft live mitverfolgen. Die LED-Leinwand ist 100 m² groß, bis zu 20.000 Besucher kommen zu den Übertragungen.

Mehr

Airport kooperiert mit 1. FC Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg und der Albrecht Dürer Airport Nürnberg schließen eine Kooperation. Beide Nürnberger Institutionen dokumentieren mit der Vereinbarung eine engere Zusammenarbeit in der Zukunft.

Mehr

Mit Passagier- und Umsatzwachstum erreicht der Airport Nürnberg wieder die Gewinnschwelle

Das vergangene Geschäftsjahr verlief für den Albrecht Dürer Airport Nürnberg in vielfacher Hinsicht positiv. Erstmals seit fünf Jahren konnte wieder ein Verkehrswachstum verzeichnet werden. Wirtschaftlich konnte der Konzern die Erwartungen deutlich übertreffen und sogar die Gewinnschwelle überschreiten. Dementsprechend blickt der Albrecht Dürer Airport gut aufgestellt in die Zukunft.

Mehr

Lust auf Sommer:
Der neue AIRPORT report zum Sommerflugplan 2016

Das beliebte Flughafenmagazin des Albrecht Dürer Airport Nürnberg, der AIRPORTreport, liegt ab sofort wieder kostenlos am Flughafen aus. Das Magazin erscheint halbjährlich, immer zum Flugplanwechsel im Frühjahr und im Herbst. Die neue Ausgabe zum Sommerflugplan 2016  ist mit über 50 Seiten deutlich umfangreicher als bisher und enthält Interessantes und Wissenswertes für Reiselustige, Heimatverbundene und Luftfahrtinteressierte.

Mehr

Albrecht Dürer Airport startet in die Sommersaison 2016
Vielfältiges Angebot mit 5 neuen Zielen für Urlaubs-, Geschäfts- und Fernreisende

Wenn die Uhren auf Sommer umgestellt werden, startet der Sommerflugplan am Albrecht Dürer Airport Nürnberg mit 5 neuen Zielen und einem vielfältigen Angebot für Urlauber und Geschäftsreisende. Unter den rund 50 Zielen im Sommer 2016 sind touristische Klassiker, Nischenziele für Individualisten und ideale Anbindungen an 9 große europäische Drehkreuze.

Mehr

Der Frankenballoncup 2016 startet am Albrecht Dürer Airport

Am Samstag, 27. Februar, sind 30 Heißluftballone am Albrecht Dürer Airport zur „Fuchsjagd“ beim Frankenballoncup 2016 abgehoben. Darunter war zum ersten Mal auch der neue Albrecht Dürer Airport Nürnberg Ballon. Über 3000 Zuschauer verfolgten den eindrucksvollen Start.

Mehr

Ryanair mit 5 neuen Strecken ab Nürnberg

Ryanair, Europas beliebteste Fluggesellschaft, hat bekannt gegeben, dass ab dem 1. November 2016 eine neue Basis am Flughafen Nürnberg eröffnet wird, mit einem stationiertem Flugzeug und fünf neuen Flugstrecken nach Budapest (täglich), Malta (2 x wöchentlich), Manchester (täglich), Mailand-Bergamo (täglich) und Rom-Ciampino (täglich), und zusätzlichen Flügen nach London.

Mehr

Nonstop in den Sommer: Neue Direktverbindung nach Faro

Hola España – Olá Portugal! Im kommenden Sommer sind mit den neuen Zielen Faro, Ibiza und Lanzarote drei weitere beliebte Ferienregionen nonstop ab Nürnberg erreichbar. Auch die bewährten Ziele auf den Balearen und den Kanaren werden im Sommer 2016 häufiger angeflogen.

Mehr

Täglich nonstop mit Ryanair nach Rom und Mailand

Im kommenden Winterflugplan verbindet Ryanair die Metropolregion Nürnberg nonstop mit Rom und Mailand. Die irische Fluggesellschaft wird beide Strecken ab 30. Oktober täglich bedienen. Auch die NürnbergMesse und der fränkische Tourismus profitieren von den neuen Verbindungen.

Mehr

Perfekt für einen Sonntagsausflug: Sonntagsführungen am Flughafen

Ab sofort bietet der Albrecht Dürer Airport Nürnberg an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat Führungen mit Vorfeldrundfahrt über das Flughafengelände an. Die Teilnehmer der Sonntagsführungen haben sogar die Möglichkeit, im Duty Free Shop einzukaufen. Los geht’s am 31. Januar.

Mehr

Trendwende geschafft: 3,4 Millionen Passagiere im Jahr 2015

Am Albrecht Dürer Airport Nürnberg wurden im Jahr 2015 3,385 Millionen Passagiere gezählt. Das entspricht einem Anstieg der Passagierzahl von 3,5 Prozent. Damit konnte die Trendwende, wie sie Ende 2014 bereits spürbar war, im vergangenen Jahr endgültig vollzogen werden.

Mehr