3

Barrierefreies Reisen

Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg hat sich darauf eingerichtet, Reisenden mit eingeschränkter Mobilität ein barrierefreies Reisen zu ermöglichen.

Um Passagieren mit eingeschränkter Mobilität und blinden oder schwer sehbehinderten Passagieren das Reisen so angenehm wie möglich zu machen, werden sie sowohl beim Abflug, als auch bei der Ankunft vom/am Flughafen Nürnberg betreut.

Zu diesem Zweck wurden Verfahren entwickelt, Treffpunkte benannt und der Umfang der kostenfreien Leistungen für die Reisenden in einem Leistungsverzeichnis festgelegt. In der Regel gilt die Abholung von bzw. bis zu den genannten Treffpunkten.

Eine Ausnahme wird nur für schwer Sehbehinderte und Blinde gemacht, die nicht allein in der Lage sind, die Treffpunkte anzusteuern.

Die Verordnung (EG) Nr. 1107/2006 definiert den Begriff „Behinderter Passagier“ oder „Passagier mit eingeschränkter Mobilität“ (PRM) wie folgt:

Ein „Behinderter Passagier“ oder ein „Passagier mit eingeschränkter Mobilität“ ist eine Person, deren Mobilität bei der Benutzung von Beförderungsmitteln wegen einer körperlichen (sensorischen oder motorischen, dauerhaften oder zeitweili-gen) Behinderung, einer geistigen Behinderung oder Beeinträchtigung, wegen anderer Behinderungen oder aufgrund des Alters eingeschränkt ist und deren Zustand angemessene Unterstützung und eine Anpassung der für alle Fluggäste bereitgestellten Dienstleistungen an die besonderen Bedürfnisse dieser Person erfordert.

Oben genannter Personenkreis hat Anspruch auf kostenlose Betreuungsleistungen im Rahmen des PRM-Service.

Nicht eingeschlossen in obige Definition sind VIP, Familien, Schwangere, Passagiere mit kleinen Kindern, jugendliche Passagiere, unbegleitete Minderjährige, Passagiere, die nicht orts- oder sprachkundig sind sowie medizinische Fälle, die nicht aufgrund obiger Definition auf Unterstützung angewiesen sind.

Grundsätzlich erfolgt die Betreuung vom Treffpunkt bis ins Flugzeug sowie umgekehrt vom Flugzeug bis zum Treffpunkt kostenfrei.

zu unseren Qualitätsstandards