SEPA-Mandate

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Formulare zum SEPA Lastschriftmandat.

Wofür wird dieses Mandat benötigt:

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass dem einziehenden Unternehmen (Kreditor) für den Lastschrifteinzug eine definierte, schriftliche Genehmigung (SEPA Lastschriftmandat) vom Kunden (Debitor) vorliegen muss.

Wann muss ein Mandat erteilt/erneuert werden:

  • Zu Beginn der erstmaligen Lastschrift
  • Wenn sich die eigene Kontonummer ändert
  • Wenn länger als 36 Monate kein Einzug erfolgte
  • Wenn der bisherige Einzug durch eine andere als die bisherige Konzerngesellschaft erfolgen soll

Welches Mandat muss ich nehmen:

Der Airport Nürnberg Konzern besteht aus 4 rechtlich getrennten Gesellschaften (FNG; FNSG; APG; FNEG) und jede Gesellschaft hat ein eigenes, anderes, speziell angepasstes SEPA Lastschriftmandat.

Voraussetzung für den geplanten Lastschrifteinzug ist die Verwendung des jeweils zur Gesellschaft gehörenden richtigen Formulars (SEPA-Lastschriftmandat).

Download der Formulare


Wichtige Hinweise

  • Füllen Sie das Formular komplett aus
  • Überprüfen Sie nochmals die angegebene IBAN und bitte übersehen Sie auf keinen Fall das Datum und die Unterschrift
  • Die Zahlenfelder der IBAN im Formular, müssen komplett befüllt sein

bitte senden Sie das unterschriebene Original an:


Flughafen Nürnberg GmbH, Buchhaltung - Abteilung KR