2

Pressekontakt

Das Presse-Team des Airport Nürnberg unterstützt Sie gerne bei Ihren Recherchen. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Presse-Ansprechpartner nur für Medienvertreter und Journalisten zur Verfügung stehen.

Presse-Team (v.l.n.r.): Christian Albrecht, Katharina Ostertag, Jan Beinßen und Luca Eberhardt.

Christian Albrecht (Pressesprecher)

Jan Beinßen (stv. Pressesprecher)

Katharina Ostertag (Content & Social Media Management)

Luca Eberhardt (Volontär für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

Pressemitteilungen

<p>Zwei neue Ziele in Kroatien - Sommerflugplan mit starkem Italienangebot</p>

Zwei neue Ziele in Kroatien - Sommerflugplan mit starkem Italienangebot

Der neue Sommerflugplan (gültig ab 31. März) umfasst rund 60 Nonstop-Ziele in Europa und Nordafrika. Mit acht Verbindungen ist das Italienangebot diesmal besonders groß. Neu dabei: Kroatien mit den Zielflughäfen Split und Zadar. „Der Sommerflugplan bietet Vielfalt und Auswahl für jeden Geschmack, ob für Strandurlaube, Städtetrips oder Familienbesuche“, fasst Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe zusammen.

Weiterlesen
Airport fliegt auf Strom - Neue Schlepperflotte fährt elektrisch
Airport fliegt auf Strom - Neue Schlepperflotte fährt elektrisch

Im Rahmen seines Energiemanagements wird der Airport Nürnberg seit letztem Jahr mit 100 Prozent Ökostrom versorgt. Nach und nach wird jetzt auch der Fuhrpark auf emissionsarme Antriebe umgestellt: Nach einzelnen Nutzfahrzeugen mit Hybrid- oder Elektromotor ersetzte der Flughafen seine Schlepperflotte für den Gepäck- und Frachttransport durch Modelle mit reinem E-Antrieb.

Weiterlesen
<p>Laudamotion fliegt ab Nürnberg: Noch mehr Mallorca für Franken!</p>

Laudamotion fliegt ab Nürnberg: Noch mehr Mallorca für Franken!

Die österreichische Fluggesellschaft Laudamotion fliegt ab 13. Juni 2019 täglich vom Albrecht Dürer Airport nach Mallorca und ergänzt das bestehende Palma-Angebot von Eurowings und Ryanair. Sonnenhungrige erreichen die beliebte Urlaubsinsel somit bis zu fünfmal täglich direkt ab Nürnberg.

Weiterlesen
<p>TUI fly baut Programm am Albrecht Dürer Airport Nürnberg aus</p>

TUI fly baut Programm am Albrecht Dürer Airport Nürnberg aus

TUI fly wird mit Beginn des touristischen Sommerflugplans wieder ein Flugzeug am Albrecht Dürer Airport Nürnberg stationieren. Deutschlands beliebteste Ferienfluggesellschaft wird aus der Frankenmetropole direkt nach Heraklion, Korfu, Kos und Rhodos (Griechenland), nach Fuerteventura, Las Palmas und Teneriffa (Kanarische Inseln) sowie nach Hurghada und Marsa Alam (Ägypten) fliegen.

Weiterlesen
Germania stellt Flugbetrieb ein
Germania stellt Flugbetrieb ein

Für die Metropolregion Nürnberg war Germania eine wichtige Touristikairline, die ein breites und attraktives Flugangebot schaffte: von den Kanaren über Griechenland bis Israel. Die Insolvenz bedeutet für Nürnberg und die gesamte Branche einen qualitativen Verlust.

Weiterlesen

Neuigkeiten

Frühlingsbeginn: Jetzt Sonne tanken
Frühlingsbeginn: Jetzt Sonne tanken

Höchste Zeit, sich über Ausflüge und Urlaube Gedanken zu machen. Wir stellen wunderbare Sonnen- und Städteziele vor.

Weiterlesen
Neue Gepäckschlepperflotte fährt elektrisch
Neue Gepäckschlepperflotte fährt elektrisch

Nach einzelnen Nutzfahrzeugen mit Hybrid- oder Elektromotor ersetzte der Flughafen seine Schlepperflotte für den Gepäck- und Frachttransport durch Modelle mit reinem E-Antrieb.

Weiterlesen
Ab Ende Oktober: Athen wieder direkt erreichbar
Ab Ende Oktober: Athen wieder direkt erreichbar

Mit Beginn des diesjährigen Winterflugplans am 27. Oktober 2019 nimmt Ryanair die Verbindung von Nürnberg nach Athen auf. Somit ist die griechische Hauptstadt nach einer kurzen Pause im Sommer - bedingt durch die Insolvenz von Germania - wieder nonstop erreichbar. 

Weiterlesen
Ab 1. Juli: Nonstop nach Temeswar in Rumänien
Ab 1. Juli: Nonstop nach Temeswar in Rumänien

Mit Temeswar (rumänisch: Timișoara) nimmt Osteuropa-Spezialist Wizz Air die vierte Verbindung von Nürnberg nach Rumänien auf. Neben Bukarest, Cluj-Napoca und Sibiu wird das neue Ziel ab 1. Juli zweimal wöchentlich von der ungarischen Airline angeflogen. Tickets sind bereits ab 19,99 Euro buchbar.

Weiterlesen