3
Umsteigeverbindung

Paphos


Die moderne Hafenstadt auf der Mittelmeerinsel Zypern bietet seinen Besuchern beeindruckende antike Sehenswürdigkeiten und eine Natur, die zum Entspannen einlädt.

Das Heutige Paphos ist eine moderne Hafenstadt mit Resten von Burgen, Theatern, römischen Villen und antiken Ruinen. In Paphos findet das Leben auf der Straße statt, mit seinem Angebot an Open Air Theater und Konzerten auf der alten römischen Livebühne wird man in die alt-römische Zeit der Hafenstadt versetzt.


Aktivitäten in Paphos



Sehenswürdigkeiten

2017 wurde Paphos als Europäische Kulturhauptstadt ausgezeichnet. Diesem Titel wird die Stadt auch gerecht durch ihre kulturellen Besonderheiten.

Um das alte Paphos kennenzulernen, kann man sich an einer unterirdischen Führung in den alten Königsgräbern beteiligen.

Der archäologische Park befindet sich im Südwesten der Stadt. Dort können die Überreste der römischen Villen und Palastanlagen bestaunt werden.

Neben den kulturellen Highlights besitzt Paphos auch wunderschöne Strände, wie den Coral Bay Strand. Mit dem flach abfallenden Wasser ist dieser Strand perfekt für Familien. In den Sommermonaten werden tausende von Besuchern auf die regelmäßig stattfindenden Strandpartys angelockt.

Etwas mehr ist am Geroskipou Strand los, hier befinden sich modern eingerichtete Bars und Restaurants. Wassersportanbieter befinden sich direkt an „Riccos Beach“, ein Insidername für die erfolgreiche Oase am Mittelmeer.


Flug buchen