3
Umsteigeverbindung

Monastir


Tunesien, das nördlichste Land Afrikas erstreckt sich zwischen dem Mittelmeer und der Sahara und ist knapp 140 Kilometer von Sizilien entfernt. Es beheimatet drei Wüsten, traumhafte Badestrände, grüne Oasen und Ausläufer des Atlasgebirges. Monastir bietet subtropisches Klima, malerische Sandstrände und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Flach abfallende Sandstrände bieten Familien mit Kindern einen entspannten Urlaub. Die moderne Universitätsstadt hat jedoch nicht nur bezaubernde Strände und eine von unzähligen Cafés und Restaurants gesäumte Strandpromenade zu bieten, auch ihr geschichtsträchtiges Erbe ist allgegenwärtig.

Buntes Marktleben

In der Medina von Monastir, der Altstadt, befindet sich der Markt, der sogenannte Souk. Inmitten von römisch und orientalisch geprägter Architektur werden Schmuck, Teppiche, Wasserpfeifen und Waren des täglichen Bedarfs angeboten. Ein quirliges Treiben herrscht in den bunten, verwinkelten Gassen. Verschiedenste Düfte versetzen den Besucher in einen Rausch der Sinne. Unweit der Medina liegt das Bourguiba-Mausoleum mit seinem beeindruckenden Vorplatz. Zwei hohe runde Türme machen auf das imposante Gebäude aufmerksam. 

Berühmte Filmkulisse

Das Wehrkloster Ribat wurde 796 erbaut und zählt zu den ältesten Festungsanlagen Nordafrikas. Direkt am Meer gelegen beherbergt es ein kleines Museum für islamische Kunst, in dem u.a. Gold- und Silbermünzen, alte Koranhandschriften und Keramik ausgestellt werden. Große Teile des Monty Python Films "Das Leben des Brian" wurden übrigens hier gedreht. Der Aussichtsturm der Anlage bietet einen herrlichen Blick über die Altstadt und die Küste Monastirs.



Flug nach Monastir

Hotel in Monastir

Buchen Sie über booking.com Ihr passendes Hotel in Monastir.

Hotel suchen & buchen