2

FC Bayern aus Doha in Nürnberg gelandet

Qatar Airways kam mit Boeing 777

Thomas Müller & Co. nach der Landung am Vorfeld in Nürnberg.

Die Stars des FC Bayern München landeten am Freitagabend in Nürnberg, um am nächsten Tag ein Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Nürnberg im Max-Morlock-Stadion zu absolvieren. 

Als offizieller Airline-Partner des FC Bayern München flog Qatar Airways die Profis vom Trainingslager in Doha in die Noris. Mit einer Boeing 777, auch bekannt als Triple Seven, kamen die Fußballer aus Doha direkt nach Nürnberg. 

Selfies und Autogramme in der Ankunftshalle

Viele Fans versammelten sich im Terminal, um Thomas Müller, Joshua Kimmich, David Alaba & Co. zu begrüßen. Bevor der Club den FCB im fränkisch-bayerischen Duell empfangen kann, konnten FCB-Anhänger am Flughafen Selfies mit ihren Idolen schießen. 

Die Ankunft in Bildern