Faszinierend und unerwartet: Kultur kennt keine Grenzen

Faszinierend und unerwartet: Kultur kennt keine Grenzen

Theater, Musik, Tanz und Literatur – Kultur verbindet uns über alle Grenzen hinweg. Kultur sorgt für unerwartete Momente voller Leidenschaft und Faszination. Werte, die auch den Albrecht Dürer Airport Nürnberg auszeichnen. Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg fördert Kultur durch Sponsoring oder die Unterstützung verschiedener Projekte in unserem Einzugsgebiet. 

Hier eine aktuelle Auswahl:

Blaue Nacht


Die Blaue Nacht ist eine kulturelle Großveranstaltung, die seit dem Jahr 2000 jährlich Anfang Mai in der Nürnberger Innenstadt stattfindet. Die Veranstaltung lockt jedes Jahr rund 150.000 Besucher an. Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg war bereits mit verschiedenen Beiträgen vertreten: etwa mit dem flughafeneigenen Heißluftballon beim „Ballonglühen“ auf dem Hauptmarkt oder mit einer Promotion bei der „Nacht der Konsulate“ im Heimatmuseum.

Bardentreffen


Das Bardentreffen ist ein dreitägiges Open-Air-Musikfestival in Nürnberg. Die neun Bühnen der einzelnen Veranstaltungsorte erstrecken sich über die gesamte historische Altstadt. Mehr als 200.000 Menschen feiern jedes Jahr beim Bardentreffen mit – ein Musikspektakel der Superlative.

Stadtverführungen


Deutschlands größter Führungsmarathon lädt bereits dazu ein, Nürnberg aus neuen Perspektiven kennenzulernen. Jährlich bieten bekannte Persönlichkeiten, Künstler, Institutionen, gemeinnützige Organisationen, professionelle Stadtführer sowie Menschen mit besonderen Interessen dem Publikum Einblicke in unbekannte Orte und Themenfelder. Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg beteiligt sich mit eigenen (ent-)spannenden Führungen und Busrundfahrten über das Vorfeld.

Windsbacher Knabenchor


Der Windsbacher Knabenchor gilt heute als eines der führenden Ensembles seiner Art. Die Windsbacher stehen für die Synthese von Musikalität, Vielseitigkeit, Genauigkeit und Reinheit des Klangs. Konzertreisen führen die Windsbacher nicht nur ins europäische Ausland, sondern auch nach Japan, Nord- und Südamerika, Israel, Australien, Taiwan, Singapur, die USA und seit 2009 mehrfach in die Volksrepublik China. Als kultureller Botschafter der Metropolregion Nürnberg ist der Chor zu einem Markenzeichen Frankens und geworden. Seit vielen Jahren ist der Airport Nürnberg Mäzen und Förderer des Windsbacher Knabenchors.