1

Ryanair eröffnet neue Basis in Nürnberg:

Zwei stationierte Flugzeuge, 29 Flugziele

Presseinformation Nr. 13/2022

Ryanairs Marketing-Direktor Dara Brady und Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe eröffneten die Basis mit rund einhundert Flughafenbeschäftigen samt Ryanair-Crews. Foto: Airport Nürnberg/ Jan Beinßen

Die irische Fluggesellschaft Ryanair eröffnete heute (12. April) ihre neue Basis in Nürnberg mit zwei stationierten Flugzeugen, die eine Investition von 200 Mio. USD und 60 neue direkte Arbeitsplätze bedeuten. In diesem Sommer wird Ryanair auch ihren bisher umfangreichsten Flugplan ab Nürnberg anbieten, der insgesamt 29 Strecken umfasst. Darunter befinden sich 15 neue Sommerrouten, die unter anderem nach Madeira, Chania und Ibiza führen.

Ryanair wird im Sommer 2022 über 90 wöchentliche Flüge anbieten (über 20 mehr als im Sommer 2019 vor der Pandemie), um Nürnbergs Urlaubern eine große Auswahl an europäischen Top-Destinationen in Italien, Spanien und Griechenland zu bieten und gleichzeitig dem deutschen Tourismus nach zwei verlorenen Sommern einen dringend benötigten Schub zu geben.

Ryanairs Sommerflugplan 2022 ab Nürnberg bietet:

  • Zwei stationierte Flugzeuge - eine Investition von 200 Mio. USD
  • 29 Routen insgesamt, mehr als 90 wöchentliche Flüge
  • 15 neue Strecken nach Banja Luka, Bologna, Cagliari, Chania, Dublin, Faro, Girona, Ibiza, Lamezia, Madeira, Ponta Delgada, Sofia, Tallinn, Valencia und Venedig.
  • 60 direkte Arbeitsplätze

Mit 29 zur Auswahl stehenden Strecken können Nürnberger Kunden nun einen wohlverdienten Kurzurlaub buchen und zu spannenden Zielen wie Banja Luka, Bologna, Cagliari, Chania, Dublin, Faro, Girona, Ibiza, Lamezia, Madeira, Ponta Delgada, Sofia, Tallinn, Valencia und Venedig fliegen.

Ryanairs Marketing-Direktor Dara Brady sagte in Nürnberg: "Ryanair freut sich, ihren größten Flugplan für Nürnberg bekannt zu geben, der über 90 wöchentliche Flüge auf 29 Strecken bietet, darunter 15 neue Strecken zu fantastischen Zielen wie Chania, Valencia und Dublin. Die Eröffnung dieser Basis und die Einführung dieser neuen Strecken ab Nürnberg unterstreicht unser Engagement für eine bessere Anbindung, mehr Reisemöglichkeiten und mehr Einreiseverkehr in die Region, denn Ryanair bietet nun 28 Prozent mehr Kapazität als vor der Pandemie. Wir freuen uns, diese neue Basis zu eröffnen und unsere Beziehung zum Flughafen Nürnberg zu stärken, der nun eine Flotte von zwei Ryanair-Flugzeugen beherbergen wird."

Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe sagte: „Das Engagement von Ryanair in Nürnberg wird unser Streckennetz deutlich bereichern: Vom ausgewogenen Mix aus touristischen Zielen rund ums Mittelmeer, attraktiven Städteverbindungen und Zielen für Familienbesuche in Mittel- und Osteuropa profitieren Privat- wie Geschäftsreisende. Es ist aber auch eine gute Nachricht für die Nürnberger Hotellerie, Gastronomie und den Einzelhandel, denn viele Reisende aus dem Ausland werden an Bord von Ryanair zu uns in die Metropolregion Nürnberg kommen und unser attraktives touristisches Angebot nutzen."

Neue Ryanair-Ziele im Sommer 2022

  • Banja Luka
  • Lamezia
  • Bologna
  • Madeira
  • Cagliari
  • Ponta Delgada
  • Chania
  • Sofia
  • Dublin
  • Tallinn
  • Faro
  • Valencia
  • Girona
  • Venedig
  • Ibiza

Radio O-Ton

Flughafensprecher Christian Albrecht sagt:

O-Ton herunterladen