Lounge-Komfort für Turkish Airlines-Passagiere

Presseinformation Nr. 05/2022

Direktor von Turkish Airlines am Airport Nürnberg Abdullah Ömer Celik (rechts) und Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe in der Dürer Lounge. Statuskunden der Airline genießen ab sofort den Komfort der neuen Lounge. Airport Nürnberg/ Christian Albrecht

Fluggäste von Turkish Airlines mit Miles&Smiles-Vielfliegerstatus ELIT bzw. ELIT PLUS und ELIT Card sowie Inhaber der Star Alliance Gold Card und Business Class Passagiere der Airline genießen ab sofort den Komfort der neuen Dürer Lounge des Airport Nürnberg für einen noch entspannteren Reisestart.

Mit der Dürer Lounge kann der Flughafen Business- und Statuskunden ausgewählter Airlines einen besonders komfortablen Wartebereich bieten. Die zentral im Abflugbereich gelegene Lounge ist mit stilisierten Werken des weltbekannten Künstlers ausgestattet. Die vielseitige Bewirtung mit frischen Snacks und einer reichlichen Auswahl an warmen und kalten Getränken erfolgt durch ein Catering von Mövenpick/Marché. Speziell für türkische Gäste wurde die Speiseauswahl ergänzt, zum Beispiel mit Salaten, Couscous- und Glasnudelgerichten. Zur Lounge-Ausstattung gehören auch Arbeitsplätze mit Rückzugsmöglichkeit.

Turkish Airlines verbindet Nürnberg seit bald 50 Jahren mit der türkischen Metropole und Drehkreuz der globalen Luftfahrt Istanbul, im Sommer kommt Adana hinzu. Aktuell haben neben Business Class-Kunden von Turkish Airlines auch Reisende mit KLM, Air France sowie Mitglieder von Priority Pass Zutritt zur Dürer Lounge. Andere Fluggäste können einen Zutritts-Voucher zum Preis von 24,99 Euro käuflich erwerben. Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Flugplan.