Neue Gepäckbestimmungen bei Ryanair

Günstigere Gebühren für Aufgabegepäck

Ryanair
Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair, stellt neue Gepäckrichtlinien vor.

Ab dem 15. Januar 2018 treten die neuen Handgepäckbestimmungen von Ryanair in Kraft. Ryanair-Kunden wurden bereits per E-Mail darüber informiert.

Die Änderungen im Überblick

  • Günstigere Gebühren für Aufgabegepäck 
  • Das Maximalgewicht für Aufgabegepäck wird erhöht (von 15 kg auf 20 kg).
  • Weiterhin zwei kostenlose Handgepäckstücke für alle Kunden
  • Passagiere (ohne Priority-Boarding-Buchung) dürfen mit zwei Handgepäckstücken reisen, werden jedoch aufgefordert, das größte Handgepäckstück kostenlos am Gate für den Transport im Frachtraum aufzugeben. 

Mit der letzten Regelung möchte die Airline Verspätungen durch Boarding-Verzögerungen und/oder Entladungen von Gepäckstücken künftig vermeiden.

Ryanair-Ziele ab Nürnberg

Mit Ryanair günstig zum Ziel

Ab Nürnberg fliegt Ryanair beispielsweise nach Rom, Thessaloniki, Vilnius, Krakau, Mailand, Malta Budapest, Porto und Palermo.

zu allen Ryanair-Zielen ab Nürnberg