Halloween in Europa

Die schaurigsten Orten zum Gruseln besuchen

Halloween in Europa

Europa bietet pünktlich zu Halloween alles, was das Gruselherz höher schlagen lässt. Wir präsentieren fünf Städte, die in der Halloween-Zeit viel Schauriges zu bieten haben.


Sibiu (Hermannstadt)

Die uralten Gewölbekeller der mittelalterlichen Stadt Sibiu laden ein zu grausig schönen Halloween-Motto-Partys. Wer ein unvergessliches Halloween-Erlebnis sucht, sollte dem Schloss Bran einen Besuch abstatten: Dieses diente als Vorlage für Graf Draculas unheimliche Burg und liegt etwa 2,5 Auto-Stunden von Sibiu entfernt.

Flug buchen

London

Die „Ghost Bus Tours“: Mit dem Gruselbus durch London. Dieser Sightseeing-Bus unterscheidet sich von dem weltbekannten roten Doppeldecker durch seine pechschwarze Farbe. Die Tour zeigt die dunkle Seite Londons. Sie führt an historischen Schauplätzen vorbei, wo einst Jack the Ripper sein Unwesen trieb. Außerdem bietet sie unheimliche Einblicke rund um die Sehenswürdigkeiten, wie dem Tower of London.

Flug buchen

Wien

Österreichs Hauptstadt bietet gruselige Fakten und Informationen rund um Geister, Gespenster und Vampire. Auf speziellen Touren erfährt man alles über unheimliche Geschehnisse, mysteriöse Vorfälle und spannende Gruselgeschichten rund um die Stadt. Für ganz Hartgesottene gibt es einen nächtlichen Ausflug zum Wiener Zentralfriedhof.

Flug buchen

Zürich

Mit dem „Ghost Walk of Zurich“ wird eine einzigartige Tour durch die Stadt angeboten: Erleben Sie hier Einblicke in schaurige Ereignisse und unheimliche Geschichten rund um die Stadt Zürich. Dan Dent, professional Paranormal Entertainer, sorgt mit seiner etwa einstündigen Tour durch die Stadt mit Erzählungen über kaltblütige Morde, grausamen Hinrichtungen und mysteriösen Todesfällen für Gänsehaut.

Flug buchen

Barcelona

Barcelona bietet zu Halloween Gespenster-Touren durch die Gassen der gotischen Altstadt an. Zudem zelebrieren die Katalanen am 1. November „La Castanyada“, dabei werden nach katalanischem Brauch gebratene Kastanien an den Straßenständen verkauft. Einen Tag später: „Dia de los muertos", ein traditioneller Feiertag, der als „Tag der Toten" verstanden wird.

Flug buchen

Flug buchen