TUIfly verstärkt Engagement in Nürnberg:
Neue Ziele ab sofort erreichbar

Presseinformation Nr. 13/2014

Foto: Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe zusammen mit TUIfly CEO, Dr. Dieter Nirschl, TUIfly-Base Captain, Marc Werth und zwei Flugbegleiterinnen der Erstflug-Crew.

Mit dem renommierten Ferienflieger TUIfly können Urlauber ab sofort deutlich mehr Sonnenziele rund um das Mittelmeer und auf den Kanaren entdecken: TUIfly hat zum Sommer 2014 das Flugprogramm ausgeweitet und hebt künftig zu elf anstatt bisher zu fünf Zielen ab. Heute startete erstmals eine Boeing 737 nach Dalaman.

Neu im Programm sind Dalaman, Korfu, Fuerteventura, Las Palmas auf Gran Canaria, Mahon auf Menorca und Teneriffa. Zusätzlich erweitert TUIfly das Angebot auf bestehenden Routen und fliegt Antalya, Heraklion auf Kreta und Palma de Mallorca noch häufiger an. Insgesamt können TUIfly-Fluggäste im Sommer 2014 ab Nürnberg auf bis zu 21 wöchentlichen Abflügen elf Ziele entdecken und nonstop in ihren Urlaub starten.

Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe sieht im Engagement von TUIfly eine weitere Angebotsverbesserung im touristischen Segment: „Das deutlich ausgeweitete Flugprogramm von TUIfly ist eine Bereicherung für alle Urlauber aus der Metropolregion Nürnberg und darüber hinaus. Insbesondere für feriengebundene Familien ist die Auswahl in der Hochsaison damit noch größer geworden.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir unser Engagement ab Nürnberg deutlich ausweiten. Wir profitieren von der Größe des Einzugsgebietes und der Wirtschaftskraft der Region. Allen Fluggästen können wir so ein breites Angebot von Nonstop-Flügen zu den Urlaubszielen rund ums Mittelmeer zu attraktiven Preisen bieten“, so Dr. Dieter Nirschl, Vorsitzender der TUIfly Geschäftsführung.

Die neuen Strecken sind im Reisebüro oder im Internet buchbar unter tuifly.com oder airport-nuernberg.de

Weitere Fotos zum Event als Facebook-Album.