Es weihnachtet am
Airport Nürnberg

Pressenews Nr. 27/2014-


Pünktlich zu Beginn der Adventszeit ist auch der Airport in Nürnberg weihnachtlich geschmückt: Allein im Wartebereich nach den Sicherheitskontrollen leuchten rund 12.800 LEDs an Weihnachtsbäumen und Lichtersäulen. In den beiden Abflughallen hängen Adventskränze mit je 2,5 Metern Durchmesser. Die weihnachtliche Dekoration ist in den Airport-Farben Blau und Silber gehalten. Highlight ist auch in diesem Jahr der etwa sieben Meter hohe traditionelle Weihnachtsbaum in der Abflughalle 2.

Auch in den Geschäften am Airport wird weihnachtliche Stimmung verbreitet: Mit Beginn der kalten Jahreszeit stehen neben Lebkuchen weitere weihnachtliche Produkte in den Regalen und Weihnachtssonderaktionen warten auf Besucher und Fluggäste. In Duty Free & Travel Value Shop, Airportshop, Nürnberg Store, Thomas Sabo Shop und Ravensburger Store gibt es zahlreiche Geschenkideen für die Weihnachtszeit.

Vor dem Terminal geht es am Airport bereits seit Mitte November weihnachtlich zu: Zwei Winterhütten bieten neben dem Parkhaus P3 Raum für Weihnachtsfeiern. Veranstalter werk:b events vermietet die Hütten als Eventlocation und bietet dazu das passende winterliche Ambiente und ein traditionelles kulinarisches Programm.

Im Terminal bieten die beiden Restaurants Raum für Weihnachtsfeiern und winterliche Events: Das Terminal90 mit anschließender Aussichtsterrasse richtet zur Adventszeit rund 30 Weihnachtsfeiern aus. Eine Etage tiefer lädt das Mövenpick-Restaurant im Dezember immer freitags zum weihnachtlichen Candle Light Dinner ein sowie zum Weihnachtsbrunch an den Weihnachtsfeiertagen und sorgt damit für festliche Stimmung am Airport. Das Mövenpick-Hotel gegenüber dem Terminal verzeichnet mit seinem Christkindlesmarkt Package an den Adventswochenenden gute Buchungszahlen und lockt damit in der Weihnachtszeit zusätzliche Nürnberg-Besucher an den Airport.