Knapp 4 Millionen Passagiere im Jahr 2011

Presseinformation Nr. 01/12

Mit einem leichten Minus von 2,6 Prozent bei den Passagierzahlen schloss der Airport Nürnberg das Jahr 2011 ab: 3,967 Millionen Fluggäste nutzen den Flughafen der Metropolregion Nürnberg für ihre Geschäftsreisen und Urlaubsflüge (Vorjahr: 4,074 Millionen). 2012 will der Airport Nürnberg vor allem mit seinem breiten touristischen Angebot mit Schwerpunkt auf die Türkei und Griechenland sowie dem stabilen Liniennetz punkten.

Die Rückgänge bei den Passagieren sind in erster Linie auf gesunkene Umsteigerzahlen im Drehkreuzverkehr der airberlin (-17 Prozent) zurückzuführen, während die Zahl der Einsteiger in Nürnberg (Originärverkehr) weiter zunahm (+1,4 Prozent). Speziell im Linienverkehr ist die Zahl der Passagiere in Nürnberg um 2,2 Prozent gestiegen. Dazu Geschäftsführer Karl-Heinz Krüger: „Dies ist ein deutliches Zeichen dafür, wie wichtig der Flughafen mit einer guten Anbindung für die Wirtschaft der Metropolregion Nürnberg ist.“

Der Sommerflugplan 2012 umfasst durchschnittlich 110 wöchentliche Abflüge zu rund 60 Zielen. Antalya wird 25 Mal pro Woche angeflogen, gefolgt vom klassischen Mallorca-Shuttle mit wöchentlich 17 Verbindungen auf die Baleareninsel. Das Griechenland-Angebot umfasst 14 Destinationen mit 26 Wochenabflügen. Italienfreunde können zwischen sechs Zielen wählen. Urlaubsreisende ab Nürnberg greifen auf das breite Angebot aller wichtigen Reiseveranstalter zu. Im Linienverkehr sorgen über 30 tägliche Verbindungen in die europäischen Drehkreuze für flexible Anbindungen in alle Welt. 

Kontakt und weitere Informationen:

Flughafen Nürnberg GmbH

Unternehmenskommunikation
Tel.:     0911-937-1273
Fax:     0911-937-1704
E-Mail: pr@airport-nuernberg.de

www.airport-nuernberg.de