Astra Airlines nonstop nach Thessaloniki

Pressenews 08/2012
Mit Astra Airlines gibt es seit dem 27. Mai eine neue Nonstop-Verbindung nach Thessaloniki, die die drei wöchentlichen Flüge von airberlin auf dieser Route ergänzt.

Ingo Ziegler, AirPart Head of Operations & Service Control konnte am Sonntagmorgen die Crew der griechischen Charterfluggesellschaft beim ersten Umlauf begrüßen. Aus technischen Gründen kam ausnahmsweise ein Flugzeug der Fluggesellschaft Sky Wings zum Einsatz.

Bis zum 23. September startet Astra Airlines nun immer sonntags in die zweitgrößte griechische Metropole. Von dort aus können Fluggäste in Weiterflüge umsteigen und so außergewöhnliche Nischenziele wie Chios, Karpathos oder Kythira erreichen. International fliegt Astra Airlines von ihrer Basis in Thessaloniki nach München, Moskau, Sankt Petersburg und Kiev.

Astra Airlines wurde im Jahr 2008 gegründet. Ihre Flotte beinhaltet derzeit vier Flugzeuge des Typs British Aerospace BAe-146-300 mit Platz für ca. 115 Passagiere.