Sommerflugplan: Rund 28.000 Starts und Landungen von April bis Oktober

Presseinformation 03/11

In der Sommersaison starten und landen am Airport Nürnberg rund 28.000 Flugzeuge. Unter den 73 Nonstop-Zielen sind auch neue Verbindungen nach Malta, Constanza und Tivat. Die Bandbreite der im Sommer angeflogenen Urlaubsorte reicht von beliebten Baderegionen am Mittelmeer, über Städteziele wie London und Rom, bis hin zu Geheimtipps wie zum Beispiel Volos auf dem griechischen Festland. Der Sommerflugplan gilt vom 27. März bis 29. Oktober 2011.

Touristikverkehr
Fluggäste können im Sommer von Nürnberg aus nonstop zu 73 Zielen in 20 verschiedenen Ländern abheben. Über die großen europäischen Drehkreuze sind mit nur einmal Umsteigen mehr als 300 Ziele weltweit zu erreichen – von A wie Atlanta bis Z wie Zagreb.

Feiern auf Ibiza oder Mallorca, Tauchen in Kroatien, Wandern auf Sardinien – Ein gutes Drittel der 73 Nonstop-Ziele liegt am Mittelmeer: So steuern die Ferienflieger von airberlin, TUIfly, SunExpress und Condor unter anderem Spanien, Italien, Griechenland, Kroatien, Tunesien oder die Türkei an.

Im Herzen des Mittelmeeres liegt auch eines von drei neuen touristischen Flugzielen ab Nürnberg: die Insel Malta. Sie wird im Sommer einmal in der Woche von airberlin angeflogen. Weitere Neuheiten im Sommerflugplan sind der rumänische Badeort Constanza am Schwarzen Meer und Tivat in Montenegro.