Sommerferien 2011: Eine halbe Million Urlauber erwartet

Presseinformation Nr. 08/11

In den diesjährigen Sommerferien (30. Juli bis 12. September 2011) werden am Airport Nürnberg rund 550.000 Urlauber erwartet. Allein am ersten Ferienwochenende heben 15.000 Passagiere an Bord von 170 Flugzeugen ab. Flughafen-Geschäftsführer Karl-Heinz Krüger spricht vom „größten Passagieransturm des Jahres“.

Insgesamt 6.000 Starts und Landungen sind für die Ferienzeit geplant. Allein an das türkische Topziel Antalya führen wöchentlich 24 Flugverbindungen, nach Mallorca sogar 25. Die beliebten Badeorte in Italien und Griechenland sind mit jeweils 19 Flügen pro Woche angebunden. Über 600.000 Koffer, Rucksäcke und Taschen rollen in dieser Zeit über die Gepäckbänder des Nürnberger Flughafens.

Personal gut vorbereitet
Für die größte Reisewelle des Jahres ist das Personal gut vorbereitet: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Terminaldienst, Check-In und Flugzeugabfertigung sind verstärkt im Einsatz. Gleiches gilt für alle anderen Dienstleister am Flughafen, die Shops und die Gastronomie: Restaurants, Bars, Imbisse und Bäckereien stimmen ihr Angebot auf die erhöhte Nachfrage ab. Ganz neu dabei ist das „Terminal 90“ im zweiten Obergeschoss mit italienischer und fränkischer Kost sowie einem großzügigen Bar-Lounge-Bereich und Bewirtschaftung der Besucherterrasse.