Mövenpick: Azubis verwöhnten 300 Brunch-Gäste

34 Auszubildende absolvierten im Mövenpick Restaurant am Airport Nürnberg schriftliche und praktische Tests.

34 Auszubildende der Berufe Koch, Restaurantfachfrau sowie Fachmänner/-frauen für Systemgastronomie absolvierten im Mövenpick Restaurant am Airport Nürnberg schriftliche und praktische Tests.

Abgefragt wurden zunächst Fachkenntnisse der einzelnen Berufe sowie Allgemeinwissen und Kenntnisse rund um Mövenpick/Marché. Danach hatten die Auszubildenden zwei Stunden Zeit, um in Gruppenarbeit aus einem vorgegebenen Warenkorb den beliebten Sonntagsbrunch auszuarbeiten. Zeitgleich mussten die Auszubildenden noch einen kleinen Warenkundeparkour durchlaufen. Hier mussten sie Kräuter, Obst, Gemüse, Serviettenformen und Fleischsorten erkennen und Hauptbestandteile eines Dips erschmecken.

Die 300 Brunch-Gäste waren mit den Leistungen der Azubis übrigens sehr zufrieden. Die jungen Leute selbst konnten an den Azubi-Tagen Siegerprämien zwischen 100 und 500 Euro erzielen. Platz 2 belegte übrigens Tashan Heiselbetz aus Nürnberg.