200.000 Urlauber heben ab

Presseinformation Nr. 06/11

Wenn am Freitag, 10. Juni 2011, die Pfingstferien beginnen, werden am Airport Nürnberg bereits die Sonnenhungrigen aus Nordbayern erwartet. So startet am Nachmittag gleich nach Unterrichtsende eine Maschine in Richtung Mallorca. Diesem Flugzeug folgen mehr als 1.000 andere zu über 60 Nonstop-Reisezielen. In den beiden Ferienwochen werden mehr als 200.000 Passagiere vom Airport Nürnberg abheben, um im Urlaub Kraft und Sonne zu tanken.

Neue Direktverbindungen sind Malta, Constanza am Schwarzen Meer und Tivat in Montenegro. Italienfans kommen beim Sommerziel Rimini auf ihre Kosten.

Stets beliebt als Reiseziel der Franken ist die Türkei, ebenso wie die Balearen und die Kanaren. Aber auch auf den Griechischen Inseln lässt sich derzeit preiswert und spontan die Sonne genießen. Diese Top-Ziele spiegeln sich auch im Angebot der mehr als 30 Reisebüros am Airport Nürnberg wider.

Die freien Tage eignen sich auch für Kurztrips in die Metropolen Europas: Städtereisende können zum Beispiel die Baukunst der alten Römer bewundern oder in Wien auf den Pfaden Sissis wandern.

Weitere Informationen zu Flugzielen, Preisen und Parkmöglichkeiten sowie zu den ausgedehnten Einkaufsmöglichkeiten am Flughafen finden Sie unter www.airport-nuernberg.de.

Kontakt und weitere Informationen:

Flughafen Nürnberg GmbH

Unternehmenskommunikation
Tel.:     0911-937-1273
Fax:     0911-937-1704
E-Mail: pr@airport-nuernberg.de

www.airport-nuernberg.de