7
Umsteigeverbindung

Bastia


Die französische Hafenstadt auf Korsika verspricht einen spannenden mediterranen Urlaub. Bastia ist zwar das wirtschaftliche Zentrum der Insel, jedoch wenig vom Tourismus geprägt und bietet somit einen Einblick in das typisch korsische Leben auf der "Insel der Schönheit".

Aktivitäten in Bastia


Buchen Sie Ihren Urlaub auf Korsika


Sehenswürdigkeiten

Im Stadtkern liegt die Place Saint-Nicolas. Sie wird umrandet von Cafés und Restaurants und ist gefüllt mit Palmen und Platanen. Sitzt man erst einmal gemütlich in einem Café oder Restaurant, ist der Blick Richtung Meer gerichtet und man kann den Fährschiffen beim Einlaufen zusehen. 

Eine weitere nennenswerte Sehenswürdigkeit ist die Altstadt, die Terra Vecchia. Mit ihren steilen Gassen und den eng aneinanderliegenden Häusern führt sie zum Zentrum der Altstadt, dem Markplatz, der Place du Marché. Hier befinden sich zwei besondere und sehenswerte Barockkirchen, die Chapelle Saint-Roche in der Rue Napoleon sowie die Chapelle de l’Immaculée Conception in der Rue des Terrasses.

Wer einen Blick auf das größte und gleichzeitig beeindruckendste Barockbauwerk Korsikas werfen will, ist ebenfalls in Bastia richtig. Hier befindet sich die doppeltürmige Kirche Saint-Jean-Baptiste, die sich als Symbol der Stadt über dem alten Hafen befindet.

Ein weiteres Highlight bietet die Zitadelle von Bastia. Sie befindet sich in der Terra Nova und ist eine eigene Festungsstadt. Geheimtipp: Hier findet man abseits vom Trubel der Stadt eine Reihe an interessanten Bars und Restaurants, in denen man den Abend ausklingen lassen kann.

Um abzuschalten und die französische Sonne zu genießen empfiehlt sich der Strand von Marana. Südlich von Bastia erstreckt sich der Sandstrandgürtel über zehn Kilometer entlang des Naturschutzgebietes Étang de Biguglia.


Flug nach Bastia


Hotel in Bastia

Buchen Sie über booking.com Ihr passendes Hotel in Bastia

Hotel suchen & buchen