Madrid

Almudena Kathedrale in Madrid

Die europäische Metropole ist nicht nur Spaniens Hauptstadt, sondern auch das geographische, ökonomische und kulturelle Zentrum des Landes. Für Modeverrückte lässt Madrid keine Wünsche offen, Kunstinteressierte kommen in den dutzenden Galerien ins staunen und Fans von mediterraner Küche finden in der Stadt ein Paradies für Feinschmecker.

Sehenswürdigkeiten

Die Kunstmeile: Paseo del Arte

Die Kunstmeile im Stadtviertel Retiro erstreckt sich über rund einen Kilometer. An kaum einem anderen Ort finden Besucher so viel weltberühmte Kunst wie am Paseo del Arte von Madrid. 

Das Kunstdreieck besteht aus drei bedeutenden Museen: Prado, Thyssen-Bornemisza und Reina Sofía. Der Prado ist Spaniens berühmteste Gemäldegalerie. Im Museum Thyssen-Bornemisza wird die legendäre Kollektion der deutschen Industriellenfamilie gezeigt. Im Reina Sofía am Bahnhof Atocha ist unter anderem Picassos Meisterwerk „Guernica“ ausgestellt. 

Königspalast: Palacio Real

Der Palacio Real ist heute nicht nur Museum, sondern auch Austragungsort für wichtige Ereignisse von Königsfamilie und Regierung. Ein besonderes Highlight ist die Wachablösung vor dem Königspalast. Jeden ersten Mittwoch im Monat reitet die königliche Leibgarde in Uniform zum Palacio Real und führt auf dem Plaza de la Armería die Wachablösung durch.

Plaza Mayor

Der Plaza Mayor ist wohl der Eindrucksvollste aller Plätze in Madrid. Das 120 x 90 Meter große, in sich geschlossene Viereck stammt aus dem späten 16. Jahrhundert. Das auffälligste Gebäude des Platzes ist die Casa de la Panadería, ein ehemaliges Backhaus. Zahlreiche nostalgische Läden, Cafés und Restaurants befinden sich am Plaza Mayor. 

Tagsüber kann man Porträtisten und Hobbymalern bei ihrer Arbeit zusehen. Abends gibt es auf dem Platz oft Gratiskonzerte. Sonntags treffen sich dort regelmäßig Briefmarken- und Münzsammler. Im Dezember findet der traditionelle Madrider Weihnachtsmarkt auf dem Plaza Mayor statt.

Puerta del Sol

Die Puerta del Sol (deutsch: Tor der Sonne) ist der Verkehrsknotenpunkt der Altstadt und das Zentrum von Madrid. 

Am Rande des Platzes steht das Wahrzeichen von Madrid: ein aufgerichteter Bär aus Bronze, der an einem Erbeerbaum knabbert. Oso y Madroño, Bär und Erdbeerbaum, sind auch auf Madrids Stadtwappen zu sehen. 

In der Silvesternacht genießt die Puerta del Sol besondere Aufmerksamkeit. Zehntausende Spanier versammeln sich mit Weintrauben in der Hand auf dem Platz. Pünktlich um Mitternacht ertönen 12 Glockenschläge aus dem Glockenturm der Casa de Correos, dem Sitz der Regionalregierung. Bei jedem Schlag wird eine Weintraube verzehrt.


Flug buchen

Hotel in Madrid

Finden Sie auf booking.com Ihr passendes Hotel in Madrid.

Hotel buchen