3
Direktflug

Krakau


Das schöne Krakau in Polen gilt als heimliche Hauptstadt des Landes.

Die polnische Stadt und  das fränkische Nürnberg verbindet eine enge Städtepartnerschaft mit langer Tradition. Insbesondere das "Nürnberger Haus" in Krakau und das "Krakauer Haus" in Nürnberg, beide 1996 eröffnet, gelten als vorbildliche städtepartnerschaftliche Einrichtungen.

Krakau ist die zweitgrößte Stadt Polens und liegt 350 Kilometer südwestlich von Warschau. Die Metropole an der Weichsel begeistert ihre Besucher mit architektonischen Besonderheiten, kultureller Vielfalt und einer bezaubernden Altstadt. Durch ihre Beliebtheit bei der Bevölkerung gilt Krakau außerdem als heimliche Hauptstadt Polens.

Ein Wahrzeichen der Stadt ist die Marienkirche, eine römisch-katholische Basilika, die sich am belebten Marktplatz befindet. Krakaus Hauptmarkt ist der größte mittelalterliche Marktplatz Europas und ist besonders bekannt für die alljährlich stattfindenden Veranstaltungen, die mit lokalen Traditionen verbunden sind, wie der Umzug des Lajkonik oder die Inthronisation des Schützenkönigs. Zudem soll es sich einer Legende nach bei den Tauben, die sich auf dem Platz aufhalten, um verwandelte Ritter handeln.


Krakau - Vielfalt einer Stadt

Krakau ist kompakt, aber nicht klein, aufregend, aber nicht hektisch, ruhig und doch voller Leben.
Zum Blog

Aktivitäten in Krakau


Flug buchen


Hotel in Krakau

Buchen Sie über booking.com Ihr passendes Hotel in Krakau.

Hotel buchen