Umsteigeverbindung

Helsinki

Kanal in Helsinki

Die finnische Hauptstadt bietet eine Nordische Erfahrung der anderen Art. Von Sauna-Bars und fetzigen Clubs über sibirische Dim-Sum-Gerichte und Trendshops bis zur Art Nouveau und Jugend-Architektur - hier gibt es für jeden Geschmack etwas. Und all dies direkt am Ufer der glitzernden Baltischen See.

Im Zentrum von Helsinki sind alle klassischen Sehenswürdigkeiten zu Hause. Das Kaufhaus Stockmann, das Museum für moderne Kunst, Kiasma, die Kathedrale und der Marktplatz. In der Nähe dazu befinden sich die Landzunge Katajanokka und die russisch-orthodoxe Uspenskij Kathedrale mit ihren unterschiedlichen Kuppeln, doch auch Art Nouveau und Jugendstilgebäude sind hier zu finden.

Sehen und Erleben

Senatstorget-Platz und der Dom

Der Platz ist ganz im neoklassischen Stil und wird von drei Gebäuden dominiert, die alle von dem Architekten C.L. Engel entworfen wurden. Das Regierungsgebäude Statsrådsborgen, die Universität von Helsinki und die eindrucksvolle Kathedrale. Sie ist zwar erst 150 Jahre alt, aber wahrscheinlich das bekannteste und am häufigsten abgebildete Gebäude Finnlands.

Die Seefestung Sveaborg

Die imponierende Festungsanlage Sveaborg war in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts errichtet worden und ist ein Weltkulturerbe der UNESCO. Im Sommer dient es auch als idyllischer Platz für Picknicks, Sonnenbäder und Schwimmen - ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Tempelkirche (Felsenkirche) 

Wegen ihrer modernen Architektur ist die in solide Felsen eingelassene Tempelkirche eine der populärsten Touristenattraktionen Finnlands. Ihre gute Akustik machen sie zu einem der besten Konzertsäle des Landes.

Kiasma

Helsinkis zeitgenössisches Kunstmuseum ist Ausstellungsort für die Werke von finnischen und internationalen Künstlern von 1950 bis heute. Das Museum beinhaltet aber auch andere Einrichtungen, Multimediakunst, Musik und Film.


Flug buchen

Hotel in Helsinki

Finden Sie auf booking.com Ihr passendes Hotel in Helsinki.

Hotel buchen