Alleinreisende Kinder

Ihr Kind wird allein verreisen?

Kein Problem, denn viele Airlines bieten spezielle Serviceprogramme für die kleinen Gäste an!

Bitte denken Sie daran, dass alleinreisende Kinder angemeldet sein müssen. Soweit dies noch nicht bei der Buchung geschehen ist, wenden Sie sich bitte einige Tage vor dem Abflug an die jeweilige Fluggesellschaft.

Und so wird Ihr Kind auf seiner Reise betreut:

Am Check-in Schalter wird Ihr Kind für den entsprechenden Flug eingecheckt und ein Brustbeutel umgehängt. In der sogenannten UM-Tasche befindet sich der Kinderausweis, das Flugticket Ihres Kindes, die Boardkarte für den Flug sowie das UM-Formular.

Auf diesem Formular bitten wir Sie, folgende Informationen zu vermerken:

  • Name und Alter des Kindes
  • Ihr Name und Ihre Adresse (Begleitung zum Flughafen)
  • Name und Adresse des Abholers am Zielflughafen

Das große "UM" (=unaccompanied minor) auf der Tasche signalisiert dem Boden- und Flugpersonal weltweit, dass hier ein unbegleiteter Minderjähriger unterwegs ist.

Die Mindest-Check-in-Zeit für unbegleitete Kinder beträgt die generelle Mindest-Check-in-Zeit plus eine Stunde.

Vor dem Abflug

Hier unterscheiden sich die Airlines im Ablauf:

Entweder nimmt ein Mitarbeiter des Bodenpersonals der Airline das Kind beim Einchecken in Empfang und begleitet es ins Flugzeug, oder Sie selbst dürfen mit einem Zugangsberechtigungsschein, den Sie am Check-in-Schalter erhalten, Ihr Kind zum Abflug-Gate begleiten. Vor Abflug vertrauen Sie Ihr Kind unserem Bodenpersonal am Gate an, welches Ihr Kind ins Flugzeug bringt und es der Kabinenbesatzung übergibt.

Die Eltern bzw. die Begleitperson sollten solange am Flughafen warten, bis die Maschine in der Luft ist.

Auf dem Flugzeug

Im Flugzeug gibt es bestimmte reservierte Sitzreihen für unbegleitete Kinder. Hier kann die Kabinenbesatzung zu jeder Zeit in der Nähe Ihres Kindes sein und es beaufsichtigen.

Nach der Landung

Nach der Landung am Zielort wird Ihr Kind von unserem Bodenpersonal direkt am Flugzeug abgeholt. Am Ausgang wird Ihr Kind persönlich dem Abholer, den Sie namentlich auf dem UM-Formular genannt haben, übergeben.

Ihr Kind ist somit während der gesamten Reise in den besten Händen!